Kategorie: SEA

Die 5 Phasen des Mobile Funnel

Lesedauer: 4 Minuten

Einleitung

In der dynamischen Welt des Online Marketings ist der Mobile Funnel ein entscheidendes Konzept, das den Pfad eines Nutzers auf mobilen Geräten von der ersten Interaktion bis zur Konversion abbildet.

Der Mobile Funnel bezieht sich spezifisch auf den Kundenpfad auf mobilen Geräten. Das umfasst alle Interaktionen, die ein Kunde auf seinem Smartphone oder Tablet mit einer Marke hat, sei es durch eine mobile Website, eine App, SMS-Marketing, soziale Medien oder mobile Werbung. Der Mobile Funnel berücksichtigt die spezifischen Eigenschaften und Einschränkungen mobiler Geräte (z.B. kleiner Bildschirm, Touch-Bedienung, unterschiedliche Nutzungsszenarien) und nutzt spezifische Strategien und Taktiken, um das Benutzererlebnis zu verbessern und die Konversionsrate zu maximieren.

Im Vergleich dazu wird auch oftmals vom Sales Funnel gesprochen. Der Sales Funnel ist eine allgemeinere Darstellung des Kundenpfades, der alle Interaktionskanäle umfasst. Das kann die Interaktion über eine Desktop-Website und andere Kontaktpunkte wie physische Geschäfte beinhalten.

Das Verstehen seiner Phasen ist essentiell, um gezielte Strategien der Zielerreichung zu entwickeln. Die nachfolgende Grafik zeigt bereits die 5 Phasen des Mobile Funnel, auf die wir nun näher eingehen werden. Wir zeigen für jede Phase ein Beispiel, wie ein Steuerberater den Mobile Funnel für sich nutzen könnte.

Die 5 Phasen des Mobile Funnel

Die 5 Phasen des Mobile Funnel

Phase 1: Awareness (Bewusstsein)

Die Awareness-Phase ist der erste Schritt im Mobile Funnel und beinhaltet die erste Berührung potenzieller Kunden mit Ihrer Steuerberatungsdienstleistung. In dieser Phase geht es darum, Ihre Online-Präsenz durch Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content-Marketing und gezielte mobile Werbung (SEA) zu stärken.

Als Beispiel könnte ein Steuerberater einen SEO-optimierten Blog mit Steuertipps erstellen, relevante Inhalte in sozialen Medien teilen und gezielte mobile Werbung nutzen. Diese Strategien erhöhen das Bewusstsein für seine Dienstleistungen und ermutigen potenzielle Kunden, mehr zu erfahren.

Phase 2: Interest (Interesse)

Die Interest-Phase folgt auf die Awareness-Phase im Mobile Funnel. Hier geht es darum, das Interesse der potenziellen Kunden zu vertiefen, indem relevante und wertvolle Inhalte bereitgestellt werden. Der Steuerberater könnte regelmäßige Webinare zu aktuellen Steuerthemen anbieten, detaillierte Leitfäden zu Steuerfragen bereitstellen oder personalisierte Beratungsgespräche anbieten. Ziel ist es, den potenziellen Kunden zu zeigen, wie die Dienstleistung ihre spezifischen Bedürfnisse erfüllen kann.

Phase 3: Consideration (Überlegung)

Die Consideration-Phase im Mobile Funnel ist, wenn potenzielle Kunden aktiv in Erwägung ziehen, Ihre Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. In dieser Phase könnte der Steuerberater Kundentestimonials oder Fallstudien hervorheben, um das Vertrauen zu stärken. Außerdem könnte er detaillierte Informationen über seine Dienstleistungen und deren spezifischen Nutzen bereitstellen.

Phase 4: Conversion (Konversion)

Die Conversion-Phase bezeichnet den Moment, wenn der potenzielle Kunde sich dazu entscheidet, die Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Hier ist es entscheidend, den Prozess so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten. Der Steuerberater könnte Online-Buchungssysteme implementieren, klare und transparente Preisstrukturen anbieten und einen reibungslosen Onboarding-Prozess sicherstellen.

Phase 5: Retention (Kundenbindung)

Die Retention-Phase konzentriert sich darauf, die Kundenbindung und -loyalität zu erhöhen. Der Steuerberater könnte regelmäßige Check-Ins durchführen, wertvolle Nachbetreuungsdienstleistungen anbieten und spezielle Angebote oder Rabatte für wiederkehrende Kunden bereitstellen, um eine langfristige Beziehung aufzubauen und die Kundentreue zu stärken.

Fazit

Im Zeitalter des mobilen Internets und der immer anspruchsvolleren Kunden ist es wichtig, die Kunden dort zu erreichen, wo sie am aktivsten sind – auf ihren Mobilgeräten. Durch die Implementierung eines Mobile Funnels können Unternehmen potenzielle Kunden effektiver ansprechen, ihr Interesse wecken und sie letztendlich zu treuen Kunden machen. Jede Phase bietet einzigartige Möglichkeiten, das Kundenerlebnis zu verbessern, die Konversionsrate zu steigern und die Kundenbindung zu erhöhen. Es geht dabei nicht nur darum, technologisch auf dem neuesten Stand zu sein, sondern auch darum, eine gezielte, personalisierte Kommunikation mit den Kunden zu ermöglichen.

Unternehmen, die einen Mobile Funnel nutzen, können genaue Daten und Analysen erhalten, um das Verhalten und die Präferenzen ihrer Kunden besser zu verstehen. Diese Informationen können genutzt werden, um zukünftige Marketingstrategien zu optimieren und eine stärkere Beziehung zu den Kunden aufzubauen. Insgesamt gesehen, bietet der Mobile Funnel also einen strukturierten Ansatz, um das Kundenerlebnis zu optimieren.

Gerne unterstützen wir dich bei der Entwicklung eines Mobile Funnel und der Schaltung von Google Ads, um den Funnel mit qualifizierten Daten zu füllen.

Überblick: Kundengewinnung über unser Mobile Funnel für dein Unternehmen

Hier kommst du zu unseren weiteren Blog-Beiträgen.

🙋🏻‍♂️

kostenlos & unverbindlich

Lass uns deine Website & Ad-Account analysieren!

Anfragen und Leads Online Marketing